18 JanFreitagsfüller 2019-01-18

Es gibt den neuen Freitagsfüller, den ich hier aufgelesen und ausgefüllt habe.

1. Es wird Zeit, dass es morgens wieder zeitiger hell wird. Bitte.

2. Jeden Morgen ein Pausenbrot für das Kind basteln, und vergiss nicht auch etwas zu trinken einzupacken.

3. Gestern Abend bollerte der Kamin schön im Wohnzimmer und ich war trotzdem gegen 21.30Uhr im Bett.

4. Trump meint das alles gar nicht satirisch sondern im Ernst?

5. Als Kind musste ich einen schrecklich langen Schulweg in Kauf nehmen. Pro Richtung eine Stunde: Fahrrad, Zug und dann noch 15 Minuten zu Fuß.

6. Und zum Schluss gießt man Tortenguss über die ganze Sache.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf ein gar lustiges #TwittagessenMG/#Tweydt, morgen habe ich geplant, das Haus auf Vordermann zu bringen und Sonntag möchte ich entspannen!

11 JanFreitagsfüller 2019-01-11

Es gibt den neuen Freitagsfüller, den ich hier aufgelesen und ausgefüllt habe.

1. Zu wenig Tageslicht im Moment.

2. Dabei ist es gar nicht mal soooo kalt.

3. Das Gute ist in der Routine des Alltags zurück zu sein.

4. Mein Bett ist der beste Ort um sich zu erholen im Fall von totaler Erschöpfung.

5. Zwischen Berg und tiefem tiefen Tal saßen einst zwei Hasen. Fraßen ab das grüne grüne Gras. Bis auf den Rasen.

6. Man kann jeden morgen vor fünf Uhr aufstehen, das funktioniert!

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf das Kindertanzen mit Lina, morgen habe ich geplant, ein bißchen einkaufen zu gehen und Sonntag möchte ich mich ausruhen!

04 JanFreitagsfüller 2019-01-04

Es gibt den neuen Freitagsfüller, den ich hier aufgelesen und ausgefüllt habe.

1. In diesem Jahr kommt es sowieso wieder alles anders, als ich es mir gedacht hatte.

2. Manchmal verlässt mich mein Zweckoptimismus und mein „ich schaffe das“!

3. Es könnte sein, dass es diesen Winter noch schneit. Durchaus.

4. Um diese Tageszeit ist es übrigens dunkel. Und kalt.

5. Moment, warte mal, da ist noch ein Rest Plätzchen in der Dose.

6. Linas erster Schultag wird mir von 2018 auf jeden Fall in Erinnerung bleiben.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf einen entspannten Abend, morgen habe ich geplant, keine Pläne zu haben und Sonntag möchte ich mich ausruhen!

30 DecBlick zurück nach vorn 2018

Zugenommen oder abgenommen?

Weder noch. Aber ich hätte gerne ein bisschen weniger, was mir aber nicht gelingt.

Haare länger oder kürzer?

Länger. Finde keine Zeit zum Friseur zu gehen.

Kurzsichtiger oder weitsichtiger?

So langsam gesellt sich eine gewisse Altersweitsichtigkeit hinzu.

Mehr Kohle oder weniger?

Mehr. Arbeite ja wieder Vollzeit.

Mehr ausgegeben oder weniger?

Weniger.

Mehr bewegt oder weniger?

Gleich viel. Aber die 30km geknackt.

Der hirnrissigste Plan?

Vielleicht dann doch den Marathon mitzulaufen. Ist aber gescheitert.

Die gefährlichste Unternehmung?

Diesbezüglich ruhiges Fahrwasser.

Der beste Sex?

Fehlanzeige.

Die teuerste Anschaffung?

Das leckerste Essen?

Für mich die Pizza im NewYorkNewYork in Oldenburg. Weil es so ein schöner Abend war.

Das beeindruckendste Buch?

Erich Kästner „Der 35. Mai oder Konrad reitet in die Südsee“.

Der ergreifendste Film?

Valerian.

Die beste CD?

-.

Das schönste Konzert?

Köbes Underground in Schloss Rheydt

Die meiste Zeit verbracht mit…?

Arbeit. Und Lina

Die schönste Zeit verbracht mit…?

Lina

Vorherrschendes Gefühl 2018?

Gefangen im Diktat von außen.

2018 zum ersten Mal getan?

Mein Kind in die Schule gebracht.

2018 nach langer Zeit wieder getan?

Regelmäßig mit dem Rad nach Rheydt ins Büro gefahren. Oldenburg in Oldenburg gesehen.

Drei Dinge, auf die ich gut hätte verzichten mögen?

Mein emotionales Auf-und-Ab. Mein Gewichts-Auf.

Die wichtigste Sache, von der ich jemanden überzeugen wollte?

Das schönste Geschenk, das ich jemandem gemacht habe?

Die LOL für Lina? Ansonsten fehlte mir dieses Jahr die Inspiration für echte Krachergeschenke.

Das schönste Geschenk, das mir jemand gemacht hat?

Linas Liebe und Zuneigung.

Der schönste Satz, den jemand zu mir gesagt hat?

Der schönste Satz, den ich zu jemandem gesagt habe?

2018 war in einem Wort…?

Anstrengend.

Blick ins Archiv von 2011, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016 und 2017.

29 DecFreitagsfüller 2018-12-28 – nachgereicht

Es gibt den neuen Freitagsfüller, den ich hier aufgelesen und ausgefüllt habe.

1. Weihnachten war ein wunderschönes Fest.

2. Die Tage danach waren echte Entspannung.

3. Dieses Jahr muss ich noch einige Kraftakte schaffen. Auch emotional.

4. Dass mich viele Dinge dann doch so aufregen, auch wenn ich sie gelassen sehen will, regt mich auf.

5. Mit einem leisen Plopp öffnet sich die Dose mit den leckeren Lakritz-Kaugummis.

6. Wir werden heute schleppen und reden.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf einen ruhigen Abend, morgen habe ich geplant, einen Umzug zu wuppen und Sonntag möchte ich dass der Umzug über die Bühne ist!

21 DecFreitagsfüller 2018-12-21

Es gibt den neuen Freitagsfüller, den ich hier aufgelesen und ausgefüllt habe.

1. Von meinen bisher gemachten Erfahrungen, kann mein neuer Arbeitgeber durchaus profitieren.

2. Meine Einkäufe für die Feiertage erledige ich dann morgen.

3. Draußen vor der Tür steht der Winter?

4. Glühwein auf dem weihnachstmarkt, ist so heiß, damit man nicht merkt, wie schlecht der schmeckt.

5. Terpentinersatz ist die Lösung.

6. Was glauben Sie, wünscht sich eine Siebenjährige so zu Weihnachten?

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf die lieben Leute von der MG-Twitter-Timeline, morgen habe ich geplant, Lebensmittel und Restgeschenke zu kaufen und Sonntag möchte ich noch eine Kleinigkeit basteln!

14 DecFreitagsfüller 2018-12-14

Es gibt den neuen Freitagsfüller, den ich hier aufgelesen und ausgefüllt habe.

1.  Diese Woche ist mir eingefallen, was man dem Kind denn so zu Weihnachten schenken kann.

2.  Ich war auf noch keinem Weihnachtsmarkt.

3.  Um die Wahrheit zu sagen, finde ich das auch nicht weiter schlimm.

4.  Grobe Wollsocken sind mein Rezept für warme Füße.

5.  Ich  habe von Montag bis Mittwoch Urlaub.

6.  Das Christkind kommt wahrscheinlich auch zu uns.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf einen entspannten Abend, morgen habe ich geplant, einen typischen Samstag zu verbringen und Sonntag möchte ich einen schönen dritten Advent begehen!

07 DecFreitagsfüller 2018-12-07

Es gibt den neuen Freitagsfüller, den ich hier aufgelesen und ausgefüllt habe.

1. Im Allgemeinen ist mein Job eher gemächlich. Aber im Moment ballt es sich.

2. Ich habe absolut keine Inspiratin für Weihnachtsgeschenke in diesem Jahr.

3. Bei diesem Wetter brauche ich jeden Tag eine andere Jacke auf dem Weg ins Büro, weil die Temperaturen so schwanken.

4. Den Baum erst an Heilig Abend schmücken, das erinnert mich sehr an Weihnachten in meiner Kindheit .

5. Mein Auto benutze ich im Moment nur noch äußerst selten.

6. Die Zeit rast mal wieder zu schnell !

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf einen entspannten Abend, morgen habe ich geplant, noch eine Rutsche Plätzchen zu backen und Sonntag möchte ich einen wunderschönen Weihnachstbaum aussuchen!

30 NovFreitagsfüller 2018-30-11

Es gibt den neuen Freitagsfüller, den ich hier aufgelesen und ausgefüllt habe.

1. Am Nikolaustag wird ein gewisses Schulkind etwas im Stiefel vorfinden.

2. Diese Saison bin ich bislang verschont geblieben vom Schnupfen.

3. Hast du schon meine leckeren Plätzchen mit der Aprikosenmarmelade probiert?

4. Freue dich’s Christkind kommt bald.

5. Ich kenne jemanden, der zu Weihnachten keine Wünsche hat. Das Kind macht es einem nicht leicht.

6. Wie Lina sich in der Schule entwickelt ist sehr spannend.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf eine köstliche Essenseinladung, morgen habe ich geplant, das Haus aufzuräumen und Sonntag möchte ich mein Kind zum Eislaufengucken bringen!

23 NovFreitagsfüller 2018-11-24

Es gibt den neuen Freitagsfüller, den ich hier aufgelesen und ausgefüllt habe. Heute wieder pünktlich am Freitag.

1.  Drei Dinge, die ich am Advent liebe: Kekse, Kekse, Kekse.

2.  Anfang der Woche lag ich jeden Abend wegen der Kopfschmerzen platt auf der Couch.

3.  Es war so heftig wie schon sehr lange nicht mehr.

4.  Und nächste Woche dekorieren wir die Wohnung ein bißchen adeventlich.

5.  Gott sei Dank ist gerade Vollmond, der die dunkle Laufrunde beleuchtet.

6.  Niemals werde ich perfekt werden.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf ein Twittagessen im Rossini, morgen habe ich geplant, nach Beelen zu reisen und Sonntag möchte ich mit einigen lieben Leuten einen Geburtstag feiern!