24 JanFreitagsfüller 2020-01-24

Es gibt den neuen Freitagsfüller, den ich hier aufgelesen und ausgefüllt habe.

1. Ich glaube, heute wird es nochmal anstrengend im Büro.

2. Popcorn esse ich am liebsten mit den Fingern.

3. Das Dschungelcamp bei RTL geht komplett an mir vorbei – wie immer.

4. Kaffee geht immer – sogar in schlechten Zeiten.

5. Was Kaffee betrifft, muss der Löffel in der Tasse stehenbleiben.

6. Die Katzen wollen kaum noch raus, das muss am Wetter liegen.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf eine schöne Zeit auf dem Tweydt, morgen habe ich geplant, jemanden in einen Kurzurlaub zu verabschieden und Sonntag möchte ich einen entspannten Sonntag genießen!

17 JanFreitagsfüller 2020-01-17

Es gibt den neuen Freitagsfüller, den ich hier aufgelesen und ausgefüllt habe.

1. Es wird Zeit, dass es endlich wieder zeitiger hell wird.

2. Fülle einen Organspendeausweis aus, und vergiss nicht ihn mitzunehmen.

3. Gestern abend wärmte der Kamin wunderbar.

4. Sooooo eine hohe Entschädigung für die Kohlekraftwerkbetreiber – im Ernst?

5. Als Kind musste ich einen eeeeeecht langen Schulweg in Kauf nehmen, den ich für Lina vermeiden möchte.

6. Wenn man einen Auflauf backt, dann gibt man zum Schluss ordentlich Käse über die ganze Sache.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf einen schönen Abend, morgen habe ich geplant, einen üblichen Samstag zu verbringen und Sonntag möchte ich mal wieder backen!

10 JanFreitagsfüller 2020-01-10

Es gibt den neuen Freitagsfüller, den ich hier aufgelesen und ausgefüllt habe.

1. Man könnte meinen, dass diese lange Dunkelheit morgens nie endet.

2. Der Freitag ist mein Lieblingstag der Woche, weil so abwechslungsreich ist.

3. Ich möchte bitte gerne, dass es schneller hell wird.

4. Ein kleiner Vorrat an Ü-Eiern aus dem Sonderangebot ist das Beste, was ich bis jetzt im neuen Jahr gekauft habe.

5. Wir brauchen mehr Respekt und Toleranz.

6. Was das Lesen angeht, so kommt Lina immer besser in Übung.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf ein leckeres Buffett (war auch teuer genug), morgen habe ich geplant, ein paar Samstagsdinge zu erledigen und Sonntag möchte ich mich entspannen!

P.S.: Sorry, vergangene Woche ist der FF ausgefallen, weil die ursprüngliche Autorin erkrankt ist.

31 DecBlick zurück nach vorn 2019

Zugenommen oder abgenommen?
Zugenommen. Bin mir aber unsicher, ob das Speck oder Muskelmasse ist.

Haare länger oder kürzer?
Kürzer, aber nicht viel.

Kurzsichtiger oder weitsichtiger?
So langsam stellt sich bei mir die Altersweitsicht ein, aber leider wird die Kurzsicht nicht weniger.

Mehr Kohle oder weniger?
Gleichbleibendes Niveau wie im Vorjahr. Öffentlicher Dienst halt – alles sehr berechenbar.

Mehr ausgegeben oder weniger?
Mehr ausgegeben, gefühlt.

Mehr bewegt oder weniger?
Gleichbleibendes Niveau.

Der hirnrissigste Plan?
Den Golf zum Laufen zu bringen und regelmäßig zu fahren.

Die gefährlichste Unternehmung?
Was ist schon gefährlich?

Der beste Sex?
Fehlanzeige. Eher im Gegenteil.

Die teuerste Anschaffung?
Summa Summarum wahrscheinlich die Inbetriebnahme des Autos.

Das leckerste Essen?

Das beeindruckendste Buch?
Dieses Jahr fast nur Sachbücher gelesen.

Der ergreifendste Film?
Die dritte Staffel der Muppetshow.

Die beste CD?

Das schönste Konzert?

Die meiste Zeit verbracht mit…?
Lina

Die schönste Zeit verbracht mit…?
Mit Lina am Meer

Vorherrschendes Gefühl 2019?
Hamsterrad

2019 zum ersten Mal getan?
Meinen eigenen Oldtimer gefahren, Tante geworden.

2019 nach langer Zeit wieder getan?
Kurzurlaub am Meer.

Drei Dinge, auf die ich gut hätte verzichten mögen?
.

Die wichtigste Sache, von der ich jemanden überzeugen wollte?
Dienstlich habe ich sehr oft eine Faust in Tasche gemacht.

Das schönste Geschenk, das ich jemandem gemacht habe?
Lina ist eine sehr dankbare Geschenkeannehmerin.

Das schönste Geschenk, das mir jemand gemacht hat?
Linas Liebe und Zuneigung.

Der schönste Satz, den jemand zu mir gesagt hat?
„Ada ist da!“

Der schönste Satz, den ich zu jemandem gesagt habe?

2019 war in einem Wort…?
Hamsterrad.

Blick ins Archiv von 2011, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016, 2017 und 2018.

27 DecFreitagsfüller 2019-12-27 – Münsterlandedition

Es gibt den neuen Freitagsfüller, den ich hier aufgelesen und ausgefüllt habe.

1. Weihnachten war anstrengend, aber schön. Wunderschön.

2. Nächte in eigenen Bett sind Entspannung.

3. Dieses Jahr muss ich noch viermal Schlafen.

4. Verschwörungstheoretiker regen mich auf.

5. Mit einem leisen Plopp darf mein Hüftspeck gern verschwinden.

6. In den letzten Tagen war viel Kaffeetrinken und reden.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf einen schönen Abend, morgen habe ich geplant, nach Westen gen RY zu fahren und Sonntag möchte ich nichts. Gar nichts!

20 DecFreitagsfüller 2019-12-20

Es gibt den neuen Freitagsfüller, den ich hier aufgelesen und ausgefüllt habe.

1. Draussen ist es viel zu lange viel zu dunkel für meinen Geschmack. Aber das ändert sich ja nun auch wieder.

2. Der gleiche Baumständer wie immer, auch dieses Jahr unter dem Tannenbaum.

3. In letzter Minute muss ich hoffentlich nichts mehr erledigen.

4. Mich stört der Geruch von zu viel Parfüm.

5. Meine Plätzchendose ist schon fast leer, ein paar Reste habe ich aber noch.

6. Und Ende der kommenden Woche wird mein Leben wieder ganz ruhig.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf ein kleines, feines Tweydt, morgen habe ich geplant, den Haushalt zu organisiseren und Sonntag möchte ich weiter organisieren.

13 DecFreitagsfüller 2019-12-13

Es gibt den neuen Freitagsfüller, den ich hier aufgelesen und ausgefüllt habe.

1.  Diese Woche ist mir eingefallen, dass ich wirklich ausreichend Weihnachstdeko habe und nichts zusätzliches brauche.

2.  Beinah hätte ich mich verlaufen auf dem Rheydter Weihnachtsmarkt.

3.  Um die Wahrheit zu sagen bin ich noch nicht wirklich in Weihnachtsstimmung.

4.  Dicke Filzpantinen sind mein Rezept für warme Füße.

5.  Ich  schlafe am liebsten von 21Uhr bis zum Weckerklingeln.

6.  Meine Geschenke packe ich mit viel Liebe ein.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf einen entspannten Abend, morgen habe ich geplant, weiter Geschenke zu organisiseren und Sonntag möchte ich nach einem Baum schauen.

06 DecFreitagsfüller 2019-12-06

Es gibt den neuen Freitagsfüller, den ich hier aufgelesen und ausgefüllt habe.

1. Heute am Nikolaustag werden wir schon mal glänzende Kinderaugen sehen.

2. In meinem Schrank finden sich auch handgestrickte Socken.

3. Mein absoluter Lieblingsfilm in der Adventszeit sind natürlich die „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“.

4. Das Kind hat mehrere Adventskalender.

5. Bei uns zuhause zieht ganz langsam weihnachtliche Stimmung ein.

6. Dazu gehört auch, Plätzchen backen.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf einen entspannten Abend, morgen habe ich geplant, das Haus aufzuräumen und Sonntag möchte ich schauen wir mal, was so geht!

29 NovPlädoyer gegen eine beleuchtete Laufstrecke

In der Lokalpresse wird mal wieder ein Thema behandelt, das mir Bauchschmerzen bereitet: Am Rheydter Schloss sollen einige Kilometer (von 1-3km ist die Rede) des Nachts beleuchtet werden, damit der gemeine Dauerläufer dort auch im Dunkeln seine Runden drehen kann. Die geneigte Leserschaft weiß, dass ich sehr gerne und recht viel Laufen gehe und ein Teil meiner Laufrunde mich auch um das Rheydter Schloss herum führt. Aber trotzdem halte ich diese gut gemeinte Sache eigentlich für komplett unnötig.

Erstmal ist das Geld anderswo bestimmt besser aufgehoben als dort.

Zweitens empfinde ich das als absolut unnötigen Eingriff in die Natur. Am Schloss gibt es zum Glück jede Menge Tiere und die benötigen auch mal ihre Ruhe im Dunkeln. Auch wenn die Beleuchtung mit Bewegungsmeldern ausgestattet wird und nur da aufleuchtet, wo auch ein Läufer ist, so ist das dennoch zu viel Lichtverschmutzung.

Drittens gibt es in der Nähe ausreichende Laufalternativen, die per se beleuchtet sind. Einmal sei dort das Grenzlandstadion genannt, wo jedermann unter Flutlichtmasten entlanglaufen kann.

Und des weiteren kann man vom Geneickener Bahnhof aus gute 3,5km unter schöner Beleuchtung auf (meistens) hervorragender wassergebundender Oberfläche bis nach Odenkirchen laufen. Ich habe mal einen kleinen Plan (Klick vergrößert)erstellt. Die gelb markierten Strecken eignen sich hervorragend dazu, auch nach Einbruch der Dunkelheit oder vorm Morgengrauen eine schöne Runde zu drehen. Und es gibt exakt eine Straße, die man besser an einer Ampel kreuzen sollte.

29 NovFreitagsfüller 2019-11-29

Es gibt den neuen Freitagsfüller, den ich hier aufgelesen und ausgefüllt habe.

1. Duftende Kerzen werden gerne durch das Kind angezündet.

2. Ich habe eine wunderschöne Hose in Tannengrün.

3. Wenn nix mehr geht, Kaffee ist immer eine gute Idee.

4. Die dicken Filzpantoffeln für warme Füße.

5. In der Küche ist gerade die große Weihnachtsbäckerei ausgebrochen.

6. Ich bin kein Mützentyp.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf einen kuscheligen Abend, morgen habe ich geplant, nach Nordosten zu reisen und Sonntag möchte ich eine schöne kleine Feier!