21 JulFreitagsfüller 2017-07-21

Habe den neuen Freitagsfüller eingesammelt und ausgefüllt. Den habe ich hier aufgelesen.

1. Oh Mist, noch so unendlich viel Unkraut im Garten zu zupfen.

2. Immerm wen ich Kopfschmerzen habe und mein Körper ins Bett will, dann sage ich mir: Nur Bewegung hilft wirklich.

3. Wollte ich nicht endlich mal die letzten drei Kilo abnehmen. Jetzt sind noch fünf davon übrig?

4. Leider bin ich nun viel weniger mit dem Fahrrad unterwegs.

5. Die Modesünde des Sommers sind ungepflegte Füße in zu offenen Schuhen.

6. Meine Beine sind Opfer von Mückenstichen.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf Picknickvorbereitungen, morgen habe ich Picknicken im Irrland geplant und Sonntag möchte ich Sonnenschein sehen!

14 JulFreitagsfüller 2017-07-14

Habe den neuen Freitagsfüller eingesammelt und ausgefüllt. Den habe ich hier aufgelesen.

1. Thema Nr. 1 bei meinem Kind ist im Moment eindeutig ihre Puppe „die Kleine“ aka „Blumensonnenschein“.

2. Meine Tagesdosis Kaffee ist vielleicht nicht mehr ganz unbedenklich.

3. Gestern hätte ich fast in die Tischkante gebissen.

4. Vielleicht mache ich das ja nächste nächste Woche.

5. Es würde helfen, wenn diese unselige Baustelle weniger als drei Monate dauern würde #WTF.

6. Erik bestellt für mich bei bei Amazon.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf einen entspannten Abend, morgen habe ich einen Besuch des Rheydter CSD geplant und Sonntag möchte ich meine Schwester sehen!

07 JulFreitagsfüller 2017-07-07

Habe den neuen Freitagsfüller eingesammelt und ausgefüllt. Den habe ich hier aufgelesen.

1. Ferien im Sommer sind für mich dieses Jahr nur kurz.

2. Würstchen zählen nicht mehr zu meinen Favoriten auf dem Grill.

3.  Meine Bikinifigur scheitert an dem Vorhandensein eines schönen Bikinis.

4. Denk ich an Michael Jackson, denke ich an ein verlorenes Kind.

5. Mein Lieblingsschmöker diesen Sommer die brand eins.

6.  Eine Tasse mit extrastarkem Kaffee ist die beste Art den Tag zu beginnen.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf einen entspannten Abend, morgen habe ich Erledigungen geplant und Sonntag möchte ich gucken, was Greta so macht!

30 JunVerkehrsinseln

Seit kurz vor Ostern kann unsere Tochter endlich mit dem Fahrrad fahren. Nachdem wir anderthalb Jahre immer wieder geübt hatten, ging es plötzlich sehr schnell. Quasi über Nacht konnte sie es. Rein motorisch beherrscht sie das Fahrrad super. Die nächste Herausforderung ist nun, ihr die Verkehrsregeln beizubringen. Das geht mit „rechts vs links“ los und mit „rechts vor links“ weiter. Tausende Kleinigkeiten, auf die man achten muss im Straßenverkehr. Mir fällt immer wieder auf, wie sehr ich Dinge verinnerlicht habe, über die ich gar nicht mehr nachdenke. Oder Regeln, die ich immer wieder mehr oder weniger bewußt verletze: So biege ich an Ampeln mit dem Fahrrad trotzdem gerne bei rot nach rechts ab, obwohl man das ja nicht tun darf. Wege dauern nun viel länger, aber irgendwann muss sie es lernen und Lina macht ihre Sache wirklich toll. Sie achtet sehr darauf, was andere Fahrzeuge machen und darauf, was ich sage. Klappt prima.

Nur an einer Stelle könnte ich verzweifeln: Wenn wir insbesondere an einer Verkehrsinsel die Straße überqueren wollen. Wenn da die blonde Mutti mit dem hübschen Kind an der Straße steht, halten die Autofahrer nur zu gern an, um uns über die Straße zu lassen. Was natürlich sehr nett und zuvorkommend ist. Aber pädagogisch alles andere als wertvoll. Denn wie soll das Kind nun lernen, dass Autos eben NICHT anhalten. Und das Autos stärker sind! Wir stehen dann immer an der Straß eund ich winke die Autos durch, bis sich eine natürliche Lücke ergibt. Wenn die Autos einfach zügig fahren würden, dann geht das meistens recht flott.

Deshalb mein Appell an alle Autofahrer: Wenn ihr ein Kind am Straßenrand stehen seht, dann fahrt bitte _aufmerksam_ am Kind vorbei. Habt das Kind im Blick, aber haltet nicht ohne Not an.

Oder seid ihr da anderer Meinung?

30 JunFreitagsfüller 2017-06-30

Habe den neuen Freitagsfüller eingesammelt und ausgefüllt. Den habe ich hier aufgelesen.

1.  Vorübergehend ist die Einwohnerdichte auf meinem Grundstück echt gering.

2.  Aus Gründen esse ich keine Bratwurst mehr vom Grill.

3.  Ich könnte mal wieder die Autos waschen (lassen).

4.  Ich stehe auf, wenn der Wecker klingelt, egal wie müde ich bin.

5. Mein Rezept  für Erdnusskekse ist besonders simpel.

6.  Und alle essen die Kekse trotzdem. Oder gerade deswegen.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf einen entspannten Abend, morgen habe ich einen Besuch des Theaterfestes geplant und Sonntag möchte ich der „Tour de France“ möglichst weiträumig aus dem Weg gehen!

23 JunFreitagsfüller 2017-06-23

Habe den neuen Freitagsfüller eingesammelt und ausgefüllt. Den habe ich hier aufgelesen.

1.  In genau einem Jahr wird Lina ihre letzten Tage in der KiTa verbringen.

2.  Ohne Tiefkühler ist Wassereis nicht zu gebrauchen.

3.  Es gibt keine Beweise für die Wirksamkeit von Homöopathie. Wirklich nicht.

4.  Gegossene Blumen leben länger.

5.  Wenn es heiß ist trinke ich am liebsten  noch mehr Kaffee.

6.  Vor der Bundestagswahl werden noch einige Säue durchs Dorf getrieben werden, soviel zum Thema Politik.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf einen entspannten Abend, morgen habe ich Ehrenbreitstein geplant und Sonntag möchte ich mein Kind tanzen sehen!

16 JunFreitagsfüller 2017-06-16

Habe den neuen Freitagsfüller eingesammelt und ausgefüllt. Den habe ich hier aufgelesen.

1. Mir schmeckt der Kaffee ohne Milch leider gar nicht. Zucker darf aber auch nicht drin sein.

2. Meinen Kaffee bereite ich dann auch ohne groß zu überlegen.

3. Regen gab es hier gestern Nachmittag wirklich reichlich

4. eine lange heiße Dusche ist die beste Art den Tag zu beginnen.

5. Fast hätte ich gestern nicht die tollen Pfingstrosen gekauft.

6. In einer besseren Welt hätten die Leute einfach mehr Respekt voreinander.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf eine Fahrt ins Münsterland, morgen habe ich Z*E*R*S*T*Ö*R*EN geplant, und Sonntag möchte ich die Früchte der Arbeit genießen!

09 JunFreitagsfüller 2017-06-09

Habe den neuen Freitagsfüller eingesammelt und ausgefüllt. Den habe ich hier aufgelesen.

1. Wenn ich könnte wie ich wollte, dann wären da 5kg weniger.

2. Wir haben auch dieses Jahr noch gar keinen Plan vom Urlaub.

3. Nein, wir werden nicht der schweigenden Mehrheit angehören.

4. Am Wochenende eine riesige Schüssel Müsli mit allem zum Frühstück.

5. Es ist immer schön wenn die Sonne fein vom Himmel scheint.

6.  Mein Bett ist natürlich extra bequem.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf einen entspannten Abend nach eine echt anstrengenden Woche, morgen habe ich nichts dringendes geplant, und Sonntag möchte ich feines Wetterchen!

02 JunFreitagsfüller 2017-06-02

Habe den neuen Freitagsfüller eingesammelt und ausgefüllt. Den habe ich hier aufgelesen.

1.   Es ist die Aufgabe  der jetzigen Generation für das Wohlergehen der Kommenden zu sorgen.

2.   Einradfahren – zum Beispiel – kann ich nicht .

3.   Wenn ich morgen im Lotto gewinne wäre es ein sehr schöner Zufall, da ich nie spiele.

4.    Manchmal fehlt es mir an Geduld.

5.   Erdbeeren mit nichts weiter. Oder mit Schlagsahne.

6.    Klassisches Spaghettieis ist mein Lieblingseis.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf einen entspannten Abend, morgen habe ich noch mehr Entspannung geplant und Sonntag möchte ich nichts weiter als entspannen!

27 MayFreitagsfüller 2017-05-26

Weil wegen Unterwegssein kann ich den gestrigen Freitagsfüller erst am Samstag ausfüllen. Habe den neuen Freitagsfüller eingesammelt und ausgefüllt. Den habe ich hier aufgelesen.

1.  Bei Milka fällt mir  eigetnlich nur noch eine unüberichtliche Palette von Schokoladigem ein.

2.  Die Sichtung von Wildtieren (Rehe, Brachvögel) währen dmeiner Laufrunden ist durchaus spektakulär.

3.  Ich verstehe nicht  wie Menschen so intolerant sein können.

4.  Klassische Jeans sind zeitlos.

5.  Das Gefühl von  richtig ausgeschlafen sein, habe ich länger nicht gehabt.

6.  Mein Bett ist wie für mich gemacht.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf daheim zu sein, morgen habe ich daheim sein geplant, und Sonntag möchte ich daheim sein!