31 DecBlick zurück nach vorn 2015

Zugenommen oder abgenommen?

Abgenommen. Weiterhin. Mein BMI ist endlich im grünen Bereich.

Haare länger oder kürzer?

So lang wie immer.

Kurzsichtiger oder weitsichtiger?

Keine Änderung zu vermerken.

Mehr Kohle oder weniger?

Auch hier Stagnation.

Mehr ausgegeben oder weniger?

Nicht viel mehr ausgegeben, aber ein bißchen Elektronikquatsch habe ich mir zugelegt.

Mehr bewegt oder weniger?

Viel viel viel mehr. Ja, noch mehr als letztes Jahr.

Der hirnrissigste Plan?

Unter 70kg zu kommen.

Die gefährlichste Unternehmung?

Es allen recht machen zu wollen.

Der beste Sex?

War in der Realität nur wenige Minuten lang. Wirkt in meinem Kopf aber immer noch nach. Schuld daran ist aber nicht der eigentlich Akt, sondern die vollführende Person.

Die teuerste Anschaffung?

Zwei Kronen im Mund.

Das leckerste Essen?

Auf dem Pizzastein im eigenen Ofen gebackene Pizza.

Das beeindruckendste Buch?

Fettlogik von Nadja Hermann.

Der ergreifendste Film?

„Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ zusammen mit Lina gucken.

Die beste CD?

Das schönste Konzert?

Die meiste Zeit verbracht mit…?

Lina!

Die schönste Zeit verbracht mit…?

Natürlich auch mit Lina.

Vorherrschendes Gefühl 2015?

Zukunftsangst. Mich kostet das Leben im Moment sehr viel Kraft, weil die Änderungen der letzten Monate und die Änderungen, die sich für 2016 und 2017 ankündigen, mir viel Angst machen.

2015 zum ersten Mal getan?

Durch den Bresges Park gejoggt.

2015 nach langer Zeit wieder getan?

Drei Dinge, auf die ich gut hätte verzichten mögen?

Die Ankündigung, dass ich neue Kronen brauche, die Ankündigung, dass sich mein Arbeitsplatz verlagern wird und die ständigen Umwälzungen meiner emotionalen Umgebung.

Die wichtigste Sache, von der ich jemanden überzeugen wollte?

Dass wir in Rheydt einen so guten Job machen, weil wir in Rheydt sind und nirgends anders.

Das schönste Geschenk, das ich jemandem gemacht habe?

ODB II

Das schönste Geschenk, das mir jemand gemacht hat?

Der schönste Satz, den jemand zu mir gesagt hat?

Der schönste Satz, den ich zu jemandem gesagt habe?

2015 war in einem Wort…?

Anstrengend.

Leave a Reply