28 Aprcoole Sau Baby

Lina sieht in süßen Kleidchen zwar auch sehr sehr niedlich aus. Aber wir finden, dass ihr Jeans und Co irgendwie noch besser stehen. Deshalb hat sie oft winzige Jeans an und dazu T-Shirts oder sogar ihr Baby-Chucks (soooooo cooooool).

Vor ein paar Wochen habe ich für Lina ein Kleid aus einer alten Jeans genäht und auch schon einige Pullis aus abgelegten T-Shirts. Heute sollte es eine Jeansjacke aus einer alten Hose von mir werden. Ich habe mich dabei an das Schnittmuster „Zwergenverpackung“ gehalten. Und zwar daraus den Schnitt für die Jacke. Ich habe Größe 74 gewählt, da ihr 68 schon zu bald zu klein sein würde.

Zuerst habe ich durch Auflegen auf die Jeans mir überlegt, welche Ausschnitte am besten aussehen. Dabei muss man beachten, dass mit einer normalen Haushaltsmaschine nicht zu viele dicke Jeansschichten auf einmal zu nähen sind. Auch dürfen Stellen wie die genieteten Taschenecken nicht zu nah an Säumen liegen. Die Rückseite habe ich aus einem sehr glatten Stoff aus den Hosenbein gewählt, da Lina ja die meiste Zeit auf dem Rücken liegt und dort Ziernähte zwar witzig aussehen, aber vielleicht unbequem sind.

Ärmel und Kapuze habe ich aus einem alten Shirt von Erik geschneidert. Der weiche Jersey bildet einen schönen Kontrast zu dem Jeansstoff. Aber die Jeans selber (übrigens ne Diesel aus den 90ern) ist angenehm weich eingetragen und somit Babykompatibel.

Laut Schnittmuster müsste die Jacke eigentlich durch Knöpfe geschlossen werden. Aber ich finde Reissverschluss einfach praktischer. Und eine Knopfleiste hätte mehr Stoff gebraucht, den ich an dieser Stelle nicht hatte. Also Reissverschluss. Und der kostet dann mal eben 7,10Euro. Für das Geld hätte ich wirklich ne Jacke kaufen können. Wäre aber nicht so cool geworden… Aber so ist das halt beim Selbernähen. Die ganzen Zutaten kosten oft mehr als der eigentliche Stoff und das Nähen teuerer als kaufen. (Ich prangere das an!)

Das Ergebniss ist aber sehr niedlich geworden und Lina sieht wirklich coooooool aus in der Jacke. Und sie findet sie auch sehr bequem.

Eigentlich sollten hier noch Bilder stehen, aber der Upload funktioniert gerade nicht. Reiche ich nach. Versprochen.

image

image

image

Leave a Reply