22 JunFahrt vorbei

morgen geht es fort,
Kommen wir wieder an den Ort.
Norden ist unser Glück
Und in uns bleibt nur Erinnerung zurück.

So lautet die letzte Strophe des Fahrtenliedes „Roter Mond„. Heute war ich zuerst mit der Lütten auf dem Wochenmarkt und habe Erdbeeren erstanden. Dann habe ich eine handvoll Souvenirs gekauft und einfach die Sonne genossen. Danach haben wir einen schönen Mittagsschlaf gemacht und waren noch auf dem Spielplatz, damit Lina nochmal ne Runde schaukeln kann. Dann mussten wir uns schon sputen heinzukommen, weil ein ziemlicher Platzregen mit Gewitter über Büsum herniederging. Nach dem Regen bin ich dann zum Thai zum Abendessen gegangen und nun spielt Deutschland und ich bastele schnell diesen Eintrag zusammen. Denn leider habe ich fiese Kopfschmerzen und werde mich gleich zu meiner schlafenden Tochter kuscheln. Morgen muss dann ja den ganzen Kram hier aus der Wohnung wuchten und wieder in mein Auto puzzeln.

Schwennsen

Leave a Reply