28 JulEntwicklungen

Mit jedem Tag macht Lina im Moment kleine, aber wichtige Entwicklungsschritte: So hat sie am Donnerstagabend immer wieder ihre Kuscheldecke vor ihre Augen gezogen und sie wieder weggeschoben und uns angelacht.
Wenn man beide Arme hebt und „Hurra!“ ruft, dann hebt auch Lina ihre Arme und freut sich ein Loch in den Bauch.

Auch beim „Fähnchen auf dem Turme“ dreht sie nun ihre Hand mit.

Die Tage mit ihr werden immer entspannter, da sie sich immer besser selbst beschäftigen kann: Sie spielt in ihrem Laufstall (Linas Abenteuerland) und mus nicht mehr alle paar Minuten auf Mamas Arm. Meistens ist es sogar garnicht schlimm, wenn ich mal den Raum verlasse.

Am Mittwoch waren wir mal wieder schwimmen und ich war mit Lina sogar „im Tiefen“ Becken. Anfangs war ihr so viel Wasser supekt. Aber mit der Zeit hat sie es genossenzu plantschen und durchs Wasser gezogen zu werden.

Leave a Reply