02 NovApplikationen basteln

Ich hab mal wieder gebastelt, weil ich neulich eine kleine Idee hatte. Mein erster Versuch war sehr mühsam und von viel Try&Error bestimmt, aber mit dem Ergebnis bin ich erstmal zufrieden.

Wenn man Dinge mit hübschen Aufnähern verzieren will, dann muss man auch erstmal passende Applikationen finden. Leider ist das nicht leicht. Und wenn man dann was Hübsches gefunden hat, dann wird es dann auch gleich teuer. Neulich hatte ich eine Idee, wie man einigermaßen hübsche Verzierungen ziemlich leicht selber machen kann. Denn meine Nähmaschine hat leider kein Stickprogramm.

Bilderbuch

Zuerst sucht man ein nettes Motiv, das man irgendwo applizieren will. Ich habe in meinem über 40 Jahre alten Kindertierlexikon eine sehr niedliche Zeichnung von einem Rehkitz gefunden (Bambi geht immer). Das Bild habe ich gescannt. Dann habe ich es in verschiedenen Größen auf einem Blatt zusammengefasst (geht schnell und einfach z.B. mit Powerpoint). Diese Seite habe ich dann auf T-Shirttransferfolie gedruckt. Die gibt es billig im Handel uns manchmal sogar bei Aldi oder Lidl.

Hier habe ich dann ein Motiv großzügig ausgeschnitten und nach Anleitung auf ein Stück Stoff gebügelt. Da die Farbe nicht sonderlich deckend ist, sollte man einen sehr sehr hellen Stoff wählen. Das Vanillegelb ist schon fast zu kräftig und man kann das Motiv nicht soooo gut erkennen.

Zwischenstand

Diesen Stoff habe ich dann auf ein Stück Jeans mit Textilkleber flächig aufgeklebt und es dann mit einem engen Zickzackstich mit der Maschine festgenäht. Dann habe ich ein Stück Ripsband genommen und es mittig mit großen Stichen eingereiht, damit man es kräuseln kann. Das gekräuselte Band habe ich dann festgenäht. Und wie immer bei der Nähfadenfwahl gilt: Wenn du etwas nicht tarnen kannst, dann betone es! Also grünes Garn auf pinkem Grund.

Das Jeansstück habe ich dann wiederum auf ein zu schlichtes Sweatshirt geklebt, und es dann mit groberem Zickzack festgenäht. Es empfiehlt sich zu kleben statt mit Nadeln zu heften, weil das besser gegen verrutschen schützt.

Ergebnis

Also nächstes versuche ich das Motiv mit ein paar Pailletten oder ähnlichen zu peppen.

Leave a Reply